#15 Serenade in BlauHistorische Schönheit

01 Historic Beauty

Himmelblaue
Offenbarungen

Eine entspannte Sommerszene; jede Menge frische blaue Blumen auf einem Tisch, gepflückt von schönen Frauen in strahlendem Weiß. Man kann den Duft fast riechen... Genieße unsere zeitgenössische Interpretation dieses wunderschönen Blumenbildes des russischen Malers Igor Grabar_______.

02 Historic Beauty

Gruppenbild mit Kornblumen (1914) - Igor Grabar (1871 -1960)

03 Historic Beauty

Gruppenbild mit Kornblumen (1914) - Igor Grabar (1871 -1960)

Blumenmädchen

Hélène: „Das mein Arbeitsleben und Blumen zueinander in Beziehung stehen, ist noch relativ frisch. Ich glaube, dass meine Leidenschaft für besondere Objekte und vor allem Vasen mir die Blumen näher gebracht hat. Wenn ich darüber nachdenke, war ich schon immer von Blumen und der Natur umgeben. In meiner Kindheit bin ich in einem Haus mit Garten, in der Nähe eines großen Waldes aufgewachsen. So verbrachten ich und meine Schwester unsere ganze Freizeit draußen. Meine Liebe zu Pflanzen habe ich wohl von meiner Mutter geerbt. Sie ist eine echte Naturliebhaberin. Sie konnte ihr ganzes Leben in ihrem Garten verbringen, um sich um ihre Blumen und Pflanzen zu kümmern. Diese Leidenschaft hat sie an mich weitergegeben. Unser Haus war voller üppiger Blumensträuße und jeder Menge Pflanzen. Es gibt eine Zeichnung von einem Blumenstrauß in einer Vase, die ich vor zwanzig Jahren in ihrem Schlafzimmer für sie gemacht hab. Als ich ein kleines Mädchen war, waren überall Blumen. Ich liebte Kleider mit Blumenmustern, Shirts mit Blumenstickereien und Stirnbänder mit Blumen. Weil mein Vater Portugiese ist, feiern wir an meinem Geburtsdatum (25. April) immer die Nelken-Revolution. Und in jedem März wurden die wunderbaren Narzissen gefeiert; wir haben bei Spaziergängen durch den Wald ganze Körbe mit großen, frisch gepflückten Sträuße gefüllt. Man könnte sagen, dass Blumen in meinem Leben eine glückliche Konstante darstellen_______.”

„ALS KLEINES MÄDCHEN HABE ICH KLEIDER MIT BLUMENMUSTERN, SHIRTS MIT BLUMENSTICKEREI UND STIRNBÄNDER MIT BLUMEN GELIEBT_______.”
04 Historic Beauty
05 Historic Beauty

Wer ist Hélène Rebelo?

Hélène (31) ist mit ihren Eltern und ihrer großen Schwester in einem Dorf im Loiretal aufgewachsen. Sie studierte Ästhetik und während dieser Zeit verliebte sie sich in Farben und Mode. Zuerst versuchte sie, sich als Visagistin auszudrücken, aber im Laufe der Jahre entwickelte Hélène ein tiefes Interesse und eine Liebe zu Objekten, Design und Kunst. Im Jahr 2014 gründete sie zusammen mit ihrem Mann Edouard ein Online-Geschäft namens Cool Machine. Sie teilen ihr Know-how in der Szenografie mit anderen Marken, gemeinsam erschaffen sie Szenerien von atemberaubender Schönheit.

„JEDEN MÄRZ WURDEN DIE WUNDERSCHÖNEN NARZISSEN GEFEIERT; WIR HABEN BEI SPAZIERGÄNGEN DURCH DEN WALD GANZE KÖRBE MIT GROSSEN, FRISCH GEPFLÜCKTEN STRÄUßE GEFÜLLT.”
06 Historische Schönheit

Blumenensemble

Rittersporn, Hortensien, Veronica, Brunnera, Eisenkraut, Lythrum

Hélènes Lieblingsblumen

Mohnblumen, Nelken, Narzissen, Lychnis, Gänseblümchen; sie alle holen mir meine geliebten Kindheitserinnerungen ins Gedächtnis zurück.

Les Fleurs

„Quand je cherche un sens
À ma longue errance
Que rien ne me soulage
Rien ne me séduit
Je pense aux fleurs
Qui sont parfaites
Qui n'ont pas d'autre rôle que de l'être
Je pense aux fleurs
Et c'est bête
Mais j'envie leur beauté muette....”

Song und Text von Clara Luciani

Igor Grabar

Igor Grabar (1871 -1960) war ein von Jugendstil und Impressionismus beeinflusster russischer Maler. Von 1913 bis 1925 leitete er als Chefdirektor die berühmte Tretjakow-Galerie. 1956 wurde er als Volkskünstler der Sowjetunion für seine Porträtbilder und historischen Revolutionsthemen geehrt.

Text
Rosanne Loffeld

Art Direction, Styling
Hélène Rebelo

Fotografie
Edouard Beauget

Make up & Hair Artist
Hélène Rebelo

Blumendesign
Hélène Rebelo

Text
Rosanne Loffeld

Art Direction, Styling
Hélène Rebelo

Fotografie
Edouard Beauget

Make up & Hair Artist
Hélène Rebelo

Blumendesign
Hélène Rebelo

06 Historische Schönheit

Blumenensemble

Rittersporn, Hortensien, Veronica, Brunnera, Eisenkraut, Lythrum

Igor Grabar

Igor Grabar (1871 -1960) war ein von Jugendstil und Impressionismus beeinflusster russischer Maler. Von 1913 bis 1925 leitete er als Chefdirektor die berühmte Tretjakow-Galerie. 1956 wurde er als Volkskünstler der Sowjetunion für seine Porträtbilder und historischen Revolutionsthemen geehrt.