#13 IconsInterview

01 Elodie Love
01 Elodie Love

  Florale
Poesie

  Florale
Poesie

02 Elodie Love

Wer ist Elodie Love?

Die Fotografin Elodie Love betreibt seit 2012 den wunderschönen Blumenblog Madame Love. Durch ihren Blog entdeckte sie ihre Liebe zur Blumenfotografie. Sie hat einen erstaunlichen Blick für Farbkombinationen und arbeitet regelmäßig mit Floristen an den allerschönsten Fotoshootings. Sie kooperiert mit anderen bekannten Blogs und hat für Zeitschriften wie Sistermag.
@madame_love gearbeitet.

Fesselnde Farbkombinationen, Blumensträuße wie antike, aber auch sehr moderne Stillleben... Die Arbeit von Elodie Love lässt für einen winzigen Moment den Atem stocken. Wow, man muss diese Liebe einfach lieben_______.

Was ist deine früheste Erinnerung an ikonische Blumen oder Pflanzen?

Elodie: „Meine früheste Erinnerung an Blumen sind Pfingstrosen im Garten einer Freundin meiner Mutter. Sie waren tiefrot und violett, und ich kann mich sehr gut an ihren Duft und das samtige Gefühl der Blütenblätter erinnern.“

Was ist dein Lieblingsblumenladen und warum?

„Ich habe viele Lieblingsblumenläden, da ich in Paris lebe, der Stadt, in der es so viele Blumenläden gibt wie Tage im Jahr (mindestens). Die Stadt strotzt vor Kreativität, wenn es um Blumen geht. Ich liebe die traditionellen Blumenläden am linken Ufer der Seine wie Flowers in der Rue des Saints-Pères oder Oz Garden in der Rue de Furstemberg, aber ich liebe auch die moderneren in den aufstrebenden Stadtteilen wie Flowered by in der Rue de Chabrol oder das neueste Konzept wie der Kaffee- und Flowershop Peonies, der auch im 10. Arrondissement von Paris liegt.“

03 Elodie Love
04 Elodie Love

Was ist deine früheste Erinnerung an ikonische Blumen oder Pflanzen?

Elodie: „Meine früheste Erinnerung an Blumen sind Pfingstrosen im Garten einer Freundin meiner Mutter. Sie waren tiefrot und violett, und ich kann mich sehr gut an ihren Duft und das samtige Gefühl der Blütenblätter erinnern.“

Was ist dein Lieblingsblumenladen und warum?

„Ich habe viele Lieblingsblumenläden, da ich in Paris lebe, der Stadt, in der es so viele Blumenläden gibt wie Tage im Jahr (mindestens). Die Stadt strotzt vor Kreativität, wenn es um Blumen geht. Ich liebe die traditionellen Blumenläden am linken Ufer der Seine wie Flowers in der Rue des Saints-Pères oder Oz Garden in der Rue de Furstemberg, aber ich liebe auch die moderneren in den aufstrebenden Stadtteilen wie Flowered by in der Rue de Chabrol oder das neueste Konzept wie der Kaffee- und Flowershop Peonies, der auch im 10. Arrondissement von Paris liegt.“

02 Elodie Love

Wer ist Elodie Love?

Die Fotografin Elodie Love betreibt seit 2012 den wunderschönen Blumenblog Madame Love. Durch ihren Blog entdeckte sie ihre Liebe zur Blumenfotografie. Sie hat einen erstaunlichen Blick für Farbkombinationen und arbeitet regelmäßig mit Floristen an den allerschönsten Fotoshootings. Sie kooperiert mit anderen bekannten Blogs und hat für Zeitschriften wie Sistermag.
@madame_love gearbeitet.

05 Elodie Love
„DAS ERSTE, WAS ICH MACHE, WENN ICH AUS DEM URLAUB ZURÜCKKOMME – MANCHMAL BEVOR ICH DIE KOFFER AUSPACKE –IST, FRISCHE BLUMEN ZU KAUFEN.“.
05 Elodie Love
06 Elodie Love

Pflanzen- & Blumenensemble

Ranunkel
Hortensie
Sterndolde
Butterblume
Pampasgras
Astilbe
Federborstengras
Weizen Hirse
Rohrkolben Silberblatt
Alstroemerie
Holunder
Scabiose
Dahlie

„Oben auf meinem Schrank stehen jede Menge Trockenblumen, Ministräuße und langstielige Blumen. Ich finde es auch toll, getrocknete Hortensien unter Glasglocken zu legen. Mit den Arrangements auf meinen Schränken gestalte ich meinen kleinen Traumblumenladen, ganz allein für mich. Das einzige Problem ist, dass ich eigentlich überhaupt keinen Platz habe, Pflanzen in Szene zu setzen.“

Der Duft von frischen Blumen und Pflanzen macht mich...

„Der Duft von frischen Blumen und Pflanzen macht mich glücklich. Sie entspannen mich, wenn ich nicht die Zeit oder die Möglichkeit für einen Spaziergang im Wald habe. Blumen sind für mich ein Weg, mich mit der Natur verbunden zu fühlen, was absolut wichtig ist, wenn du in der Großstadt überleben willst.“

Was ist die inspirierendste, schockierendste, überraschendste Blumenarbeit oder -installation, die du je gesehen hast?

„Ich bin ein großer Fan der Installationen der Berliner Floristin Mary Lennox. Sie nennt sie Wolken und gestaltet sie aus Wildblumen, die über die Tische gehängt werden. Sie sind einfach atemberaubend.“

07 Elodie Love
08 Elodie Love
09 Elodie Love
06 Elodie Love

Pflanzen- & Blumenensemble

Ranunkel
Hortensie
Sterndolde
Butterblume
Pampasgras
Astilbe
Federborstengras
Weizen Hirse
Rohrkolben Silberblatt
Alstroemerie
Holunder
Scabiose
Dahlie

„BLUMEN SIND FÜR MICH EIN WEG, MICH MIT DER NATUR VERBUNDEN ZU FÜHLEN, WAS ABSOLUT WICHTIG IST, WENN DU IN DER GROßSTADT ÜBERLEBEN WILLST.“

Welche Instagrammer inspirieren dich auf blumige oder botanische Art und Weise?

„Ich folge fast nur Blumen-Designern auf Instagram. Ich liebe meine Freundin Claire von der Nue Paris. Und auch Anna Potter und ihren wunderschönen Blumenladen in Sheffield: @swallowsanddamsons.“

Ohne Blumen und Pflanzen ist mein Zuhause...

„… traurig. Das erste, was ich mache, wenn ich aus dem Urlaub zurückkomme – manchmal bevor ich die Koffer auspacke – ist, frische Blumen zu kaufen. Ich bringe auch oft Blumen und Äste mit, wenn ich irgendwo in einer ländlichen Gegend war.“

Was ist das Schönste, was du je mit ikonischen Blumen oder Pflanzen gesehen hast?

„Ich bin in Blumen und große Pflanzen verliebt, solange ich denken kann. Als kleines Mädchen habe ich immer Stunden in meinem Garten verbracht. Ich erinnere mich an einen Tag, meine Mutter war nicht zu Hause, da habe ich alle Rosenknospen von dem allerschönsten Rosenstrauch meiner Mutter geschnitten, um sie zu trocknen. Sie war nicht sehr erfreut. Mit Blumen zu hantieren, war für mich schon immer eine Möglichkeit zu entspannen.“

„BLUMEN SIND FÜR MICH EIN WEG, MICH MIT DER NATUR VERBUNDEN ZU FÜHLEN, WAS ABSOLUT WICHTIG IST, WENN DU IN DER GROßSTADT ÜBERLEBEN WILLST.“
10 Elodie Love
11 Elodie Love
12 Elodie Love
13 Elodie Love

Kannst du uns eine inspirierende Möglichkeit nennen, Pflanzen oder Blumen zu präsentieren oder zu verpacken?

„Mein Freund Jefferson Fouquet hat immer gute Ideen, wie man Blumen präsentieren kann. Ich finde es toll, wenn er sie in die Seiten alter Bücher wickelt, die er von den Bürgersteigen in Paris gerettet hat. Ich selbst versehe Blumenarrangements gern mit ein wenig Poesie.“

Wie kann man Blumen oder Pflanzen sonst noch verwenden?

„Ich trockne sie natürlich und binde sie auch gerne zu Kränzen, und zwar zu jeder Jahreszeit. Im Winter und Herbst gestalte ich deren Basis gerne aus Moos.“

Was ist deine Lieblingsvase oder dein Lieblingstopf für deine Blumen oder Pflanzen?

„Ich kann mich für ungewöhnliche Gefäße und Vasen wirklich begeistern. Es ist so toll, Geschichten mit Blumen zu erzählen und Vasen zu benutzen, die zum Beispiel die Form eines Tieres haben. Eine meiner Lieblingsvasen ist ein kleiner Wal, den wir 2008 aus unseren Flitterwochen in Japan mitgebracht haben.“

Text
Rosanne Loffeld

Fotografie
Elodie Love

Kannst du uns eine inspirierende Möglichkeit nennen, Pflanzen oder Blumen zu präsentieren oder zu verpacken?

„Mein Freund Jefferson Fouquet hat immer gute Ideen, wie man Blumen präsentieren kann. Ich finde es toll, wenn er sie in die Seiten alter Bücher wickelt, die er von den Bürgersteigen in Paris gerettet hat. Ich selbst versehe Blumenarrangements gern mit ein wenig Poesie.“

Wie kann man Blumen oder Pflanzen sonst noch verwenden?

„Ich trockne sie natürlich und binde sie auch gerne zu Kränzen, und zwar zu jeder Jahreszeit. Im Winter und Herbst gestalte ich deren Basis gerne aus Moos.“

Was ist deine Lieblingsvase oder dein Lieblingstopf für deine Blumen oder Pflanzen?

„Ich kann mich für ungewöhnliche Gefäße und Vasen wirklich begeistern. Es ist so toll, Geschichten mit Blumen zu erzählen und Vasen zu benutzen, die zum Beispiel die Form eines Tieres haben. Eine meiner Lieblingsvasen ist ein kleiner Wal, den wir 2008 aus unseren Flitterwochen in Japan mitgebracht haben.“