#10 FloraMuse

01 Muse
02 Muse

Erwachender
  Frühling

Erwachender
  Frühling

Durchsichtige, rosafarbene Blütenblätter, ein süßlich frischer Duft, der die Sinne anregt... Flora, die Göttin der Jugend, trug während ihrer aufwändigen Fruchtbarkeitsfeste ganze Bündel blühender Zweige. Als Symbol für die erwachende Vitalität, die freudvolle Hingabe und Schönheit – ein verheißungsvoller Frühling_______.

Fünf künstlerische Interpretationen unserer bezaubernden Frühlingsmuse, der Kirschblüte

03 Muse
1

Göttin der Jugend

In der römischen Mythologie war Flora eine relativ unbedeutende Figur unter all den Fruchtbarkeitsgöttinnen. Aber durch ihre enge Verbindung mit dem Frühling spielte sie eine wichtige Rolle als dessen Vorbotin. Ihr Name ist vom lateinischen Wort „flos“ abgeleitet, was Blume bedeutet. „Flora“ wird auch als Sammelbegriff für Pflanzen verwendet, die in einer bestimmten Region heimisch sind.

Eröffnungsbild und untenstehendes Bild; Art Direction: Daphne Westland @studioenter & Benedicte Arora @benedicte.arora. Fotografie: Justine Leenarts @justineleenarts. Styling: Angela Kuperus @angelakuperus. Styling-Assistenz: Sacha Hoebergen @sachahoebergen. Haar & Make Up Artist: Joelle Romita @joelleromita. MUA-Assistenz: Jodie Geskus @jodiegeskus. Model: Jonne @jonnekuijpers @elite_amsterdam. Eröffnungsbild 1: Kleid aus Netz und Spitze von Elisabetta Franchi, Armband von Swarovski, Ring von Swarovski. Eröffnungsbild 2: Body von Elisabetta Franchi Panty von H & M, Armband von Camps de Camps, Ohrringe von Topshop. Bild unten: Kleid aus weißem Mesh und gestickten Blumen von Monia Antinori, Unterwäsche von Monki, Ohrringe von Topshop.

Über Daphne Westland

Daphne Westland von Studio Enter ist eine talentierte Art-Direktorin mit einem geschulten Auge für Details und Schönheit. Sie arbeitete unter anderem für LINDA, L'Oreal, WOTH, Marie Claire und Vlisco. Wir sind völlig verzaubert von ihrem atemberaubenden Stil!

03 Muse
2
04 Muse
05 Muse
2

Poppys Mistelzweig

Den wilden Frühling an der dänischen Küste, Erinnerungen an ihre Großmutter, das Theater und Musen wie Frida Kahlo und Karen Blixen: Das bezaubernde Werk von Thilde Maria Kristensen (alias @Poppykalas) vereint dies alles. Sie gestaltet bildschöne, theatralische und verspielte Blumensträuße, mit einer Fülle reicher und üppiger Blüten. Für unsere Muse entschied sie sich für etwas Schlichtes und diese wunderschön dekorierte Must-Have Vase von Kahler...

Fotografie: @poppykalas, Vase: Kahler

„DIE KRONBLÄTTER DER KIRSCHENBLÜTEN SEHEN AUS WIE STERNE; DIE BLÜTEN SIND DAS SINNBILD DER SONNE AUF ERDEN...” - Alessandro Michele,
creative director Gucci
3
06 Muse

Blumengarten

Ich bin dein Mond und auch dein Mondlicht
Ich bin dein Blumengarten und auch das Wasser darin
Ich bin den ganzen Weg gekommen, voller Sehnsucht nach dir
Ohne Schuhe oder Schal
Ich möchte, dass du lachst, um all deine Sorgen zu vertreiben
Um dich zu lieben
Um dich zu ergänzen

Rumi. London, UK.

4
07 Muse

Stille Blüten

Die floralen Arbeiten von Sasja Wagenaar sind eine Hommage an die traditionellen Stillleben, auf die sie anspielt. Schon seit ihrer Jugend ist sie von Stillleben fasziniert. Dinge lange zu betrachten und eine Szene vollständig in sich aufzunehmen, ist „ihr Ding“. Sie spielt mit Kontrasten wie Hell und Dunkel oder Alt und Neu, dabei bewahrt sie eine ruhige und beschauliche Stimmung. Indem sie die Stille selbst sucht, hofft sie, diese auf den Betrachter übertragen zu können, der so in der Hektik seines Alltags einen Moment der Ruhe, Stille und Schönheit der Natur erleben kann.

Gemälde von Sasja Wagenaar (Acryl auf Leinwand) Oranje met roze kweepeer in het licht (Orange mit rosafarbener Quitte bei Licht) 60 x 160 cm

5
08 Muse
5

Voller Gefühl

Sie haben wunderschöne Farben, diese blühenden Zweige von @rowanspray. So atemberaubend schön sind fast alle Stillleben auf den Posts ihres Instagram Feeds; eine Liebkosung für die Seele_______.

Voller Gefühl

Sie haben wunderschöne Farben, diese blühenden Zweige von @rowanspray. So atemberaubend schön sind fast alle Stillleben auf den Posts ihres Instagram Feeds; eine Liebkosung für die Seele_______.

Text
Rosanne Loffeld