#10 FloraLifestyle

01 Die Zusammenkunft
02 Die Zusammenkunft
03 Die Zusammenkunft

 Garten der
Lüste

Festival Floralia war in der griechischen Antike eine glückselige und lockere Art, Flora – die Göttin des Frühlings – zu ehren und die Wiedergeburt der Jahreszeiten zu feiern. Es lebe der Frühling, es lebe Floralia_______.

04 Die Zusammenkunft
05 Die Zusammenkunft
06 Die Zusammenkunft
07 The Gathering
„WENN SIE SPRACH, ATMETEN IHRE LIPPEN FRÜHLINGSROSEN UND GENAU WIE DER FRÜHLING SELBST, STRAHLTE FLORA IN ÜBERIRDISCHER SCHÖNHEIT_______.“
08 Die Zusammenkunft
09 Die Zusammenkunft
10 Die Zusammenkunft
11 Die Zusammenkunft

Eine Zeit der Erneuerung, eine warme Brise und die Rückkehr allen Grüns; der Frühling ist eine Zeit, in der die Sorgen und die Melancholie des Winters dahinschmelzen und Platz machen für Neues, ein Versprechen von dem, was kommen wird. Die alten Griechen genossen das Gefühl des Frühlings ebenso wie wir heute, die warme Sonne, die den Geist aufleben lässt und mehr Energie schenkt, während die Welt nach einem langen, schneebedecktem Schlaf wieder zum Leben erwacht. Und natürlich nahmen sie sich die Zeit, um den frischen Duft der blühenden Blumen, die sich ihren Weg durch den winterlichen Boden gebahnt hatten, einzuatmen, alles dank der nicht so bekannten, aber doch so wichtigen Göttin Flora (auch bekannt als Chloris), der antiken griechischen Göttin der Jugend, des Frühlings und der Blumen.

Floralia

Zu Ehren von Flora organisierten die Griechen jedes Jahr ein großes Floralia-Fest, das traditionell zwischen dem 28. April und dem 3. Mai stattfand. Für fünf Tage wurden derbe Komödien aufgeführt und Pantomimen bevölkerten die Straßen; die Männer mit Blumenschmuck, die Frauen in - normalerweise verbotenen - herausfordernden sinnlichen Verkleidungen, einschließlich einer Spur frecher Nacktheit. Es war eine glückselige und fröhliche Art und Weise, den erstaunlichen jährlichen Kreislauf des Lebens zu feiern, um die Natur und ihre geheimnisvollen Wege zu ehren. Laut Flora in Ovids, Fasti 5 (römische Poesie), war Floralia wie ein verführerischer Lustgarten: „Die Geschenke der Göttin umrahmten unsere Freuden. Die Trinkenden schmückten ihre Stirn mit geflochtenen Blumengirlanden, glänzende polierte Tische wurden unter Bergen duftender Rosenblätter begraben. Aufgeputschte Gäste tanzten mit Lindenkränzen um ihre nach Blüten duftende Kleidung herum, während reichlich eingeschenkter Wein den Indiskretionen den Weg bahnte. Betrunkene Akteure gaben vor den verschlossenen Türen hübscher Mädchen, mit zarten Blumenketten in ihrem parfümierten Haar, Serenaden zum besten. Und es wurden keine Geschäfte gemacht, denn niemand, der mit Blumen geschmückt war, trank Wasser."

Überfluss der Farben

Als sie sprach, atmeten ihre Lippen Frühlingsrosen. Und genau wie der Frühling selbst, strahlte Flora in makelloser Schönheit. Es ist bekannt, dass sie den großen Favonius, den Gott des Windes - auch bekannt als Zephyr – heiratete, mit Herkules als besten Freund an ihrer Seite. Sie sagte: „Einst war ich Chloris (Chloris bedeutet auf Altgriechisch grün und frisch), jetzt nennt man mich Flora. Nymphe der glücklichen Felder von Elysium, der Heimat der Gesegneten früherer Zeiten. Oh, wie ich den ewigen Frühling genieße: Immer scheint die Sonne, die Bäume bekommen Blätter, der Boden produziert reichlich Nahrung. Ich habe einen fruchtbaren Garten in meinen mit taubedeckten Feldern, die von einer sanften Brise gestreichelt und von klaren Brunnen gespeist werden. Ich wollte oft die vielen Farben zählen, aber das ist nie gelungen: Ihre unbändige Fülle spielte mir einen Streich. Sobald die Blätter den Frost abgeschüttelt haben und die Sonnenstrahlen die taubedeckten Blüten erwärmen, versammeln sich die Jahreszeiten, ziehen ihre bunten Kleider an und überziehen meine Geschenke mit strahlendem Licht_______. "

12 Die Zusammenkunft
13 The Gathering
14 Die Zusammenkunft
„SOBALD DER FROST VON DEN BLÄTTERN VERJAGT IST UND SONNENSTRAHLEN DIE MIT TAU BEDECKTEN BLÜTEN ERWÄRMEN, ZIEHEN DIE JAHRESZEITEN IHRE BUNTEN KLEIDER AN_______.“
15 Die Zusammenkunft
16 Die Zusammenkunft

Blumenensemble

Klatschmohn
Tulpe
Flieder
Schneeball
Rose
Chrysantheme
Agapanthus
Alstroemeria
Anemone
Helleborus
Rittersporn

Fotografie
Mélanie Rey

Styling
Julie Nivert

Blumen und Set Design
Amy Humpries @ Margot De Roquefeil

Haare
Sachiko Yamashita

Make-up
Samuel Ruffin-Hendrix

Model
Tasha @ Supreme Management.

Styling Assistenz
Audrey Louis-Amédée

Fotografie Assistenz
Félix Seiler Sedi

Set Design Assistenz
Alix De Roquefeil

Video
Mélanie Rey und Félix Seiler Sedi

Video Soundtrack
Summer Spliffs von Broke For Free